Übernachtung

 

Hilfreiche Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter „Suchen & Buchen“ bei www.heidelberg-marketing.de 

Hotelbuchung

Den Vordruck für die Hotelreservierung finden Sie hier als Download-PDF zum Ausfüllen.

Hörsaal-Zentrum Chemie

Das Seminar findet im Hörsaal-Zentrum Chemie, im Neuenheimer Feld 252, statt. Orientieren Sie sich auch mit Hilfe des angefügten Umgebungsplans (siehe unten). 

Der Veranstaltungsort wird an den Tagen der Veranstaltung entsprechend ausgeschildert. 

Innerhalb der Stadt wird die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitten beziehungsweise mit dem Taxi empfohlen, da Parkplätze nur begrenzt zur Verfügung stehen. 

 

ANFAHRT MIT DEM AUTO

Aus Richtung Süden kommend (Karlsruhe) Autobahn A5: 
Am Heidelberger Kreuz auf die A656 Richtung Heidelberg wechseln; am Ende der Autobahn links Richtung der Beschilderung "Chirurgie" folgen; den Neckar über die Ernst-Walz-Brücke überqueren. An der dritten Möglichkeit links abbiegen (Richtung: Zoo). 

Aus Richtung Norden kommend (Frankfurt) Autobahn A5: 
Ausfahrt Heidelberg-Dossenheim Richtung Heidelberg Zentrum; am OEG-Bahnhof rechts in die Berliner Strasse einbiegen; später rechts Richtung: Zoo abbiegen.

Parken:
Parkplätze im Neuenheimer Feld sind knapp; Falls Sie in einem Hotel wohnen, nutzen Sie doch den öffentlichen Nahverkehr oder ein Taxi. Andernfalls nutzen Sie bitte den Parkplatz P8. Die Einfahrt zum P8 befindet sich direkt hinter dem Max-Planck-Institut für Internationales Recht und Völkerrecht und vor der Pädagogischen Hochschule.

Bitte beachten: Ganz aktuell wurde das Mathematikon im Neuenheimer Feld 205 (direkt an der Berliner Strasse) eröffnet. Hier befinden sich Supermärkte, Cafes und eine Tiefgarage (Einfahrtshöhe 2 Meter), Preis pro Stunde 1.- Euro.

  

ANFAHRT MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

Vom Hauptbahnhof mit den Linien 21 und 24 vom Stadtzentrum (Universitaetsplatz, Bismarckplatz) mit dem Bus der Linie 31 Ausstieg an der Haltestelle Bunsengymnasium (oder Technologiepark) Informationen zu Ticket 24 oder einem 3-Tages-Ticket finden Sie beim VRN und bei der Heidelberg Marketing GmbH